Affenbrot

Daneben können Sie mit unserem Frischteig für Buttermilchbrötchen auch noch Frühstücks-Burger und unseren beliebten Buttermilchbrötchen-Auflauf mit Vanillesoße zubereiten.

Zutaten

Vorbereitung

  1. Eine Gugelhupf oder kleinere Springform mit etwas Butter einfetten, Zimt und Zucker in eine Schüssel füllen und die Buttermilchbrötchen jeweils in 4 Teile schneiden.

  2. Die Buttermilchbrötchen-Viertel in den Zimt und Zucker wenden, bis die Stücke rundum braun sind.
  3. Buttermilchbrötchen Stücke abwechselnd mit den Feigen (Rosinen) und den Nüssen in die Backform geben.
  4. Butter und braunen Zucker kurz auf dem Herd schmelzen und flüssig über die Teigmasse verteilen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (180°C) 25 Minuten gold-braun backen.
  5. Daneben können Sie mit unserem Frischteig für Buttermilchbrötchen auch noch Frühstücks-Burger und unseren beliebten Buttermilchbrötchen-Auflauf mit Vanillesoße zubereiten.