Buttermilch-Brötchen-Auflauf mit Vanillesauce

Warme Vanillesauce und ein Hauch von Zimt treffen auf luftig-lockeren Buttermilchbrötchen-Teig - Das perfekte Dessert für einen gemütlichen Brunch.

Zutaten

Vorbereitung

  1. Vanillepuddingpulver mit Milch, 2 EL Puderzucker und Zimt ca. 1 Minute rühren, bis die Masse dicklich wird.
  2. Die Äpfel vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Vanillesauce in eine feuerfeste Form geben. Buttermilchbrötchenteig aus der Packung nehmen, längs halbieren, so dass 12 halbe Brötchen entstehen. Auf der Vanillesauce verteilen. Die Apfelstücke über die Brötchen verteilen.
  4. Mit 2 EL Puderzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 20–25 Minuten backen.
  5. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und mit Minze garnieren.