Gefüllte Croissant-Karotten

Euer Oster-Frühstück bekommt einen Hingucker! Diese herzhaften Croissants-Karotten mit frischen Kräutern und kremigem Frischkäse ist die perfekte Ergänzung zu euren Oster-Eiern und schokoladigen Hasen.

Zutaten

  • 8 Stücke Alufolie (8x30 cm)
  • 1 Dose Croissant von Knack&Back™
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 1 Bund frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 Bund glatte Petersilie, zum Verzieren
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen und die Alufolie-Stücke zu gleichgroßen Kegeln formen.
  2. Den Croissanteig entrollen und die Perforation zusammendrücken, sodass ein einheitliches Teigrechteck entsteht. Den Teig mithilfe eines Pizzaschneiders der Länge nach in 8 gleichgroße Streifen schneiden.
  3. Die Teigstreifen kegelförmig um die Alufolie wickeln und für 7-9 Minuten im Ofen goldbraun backen. Anschließend zum Auskühlen beiseitestellen.
    Regenbogen Mini Pizzen
  4. Währenddessen den Frischkäse, die gehackten Kräuter und den Zitronenabrieb in einer Schale miteinander vermengen und mit etwas Salz abschmecken.
  5. Die Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel (alternativ in einen Frischhaltebeutel füllen und an einer der unteren Ecken einschneiden) und in die fertigen Croissant-Hüllen füllen. Zum Schluss mit einigen Zweigen der glatten Petersilie garnieren.