Pesto, Mozzarella, Tomate & Zupfbrot

Dieses Zupfbrot-Rezept bringt den italienischen Geschmack zu dir und deinen Freunden nach Hause.

Zutaten

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen (150°C Umluft/Gasherd Stufe 3). Ziehen Sie die rote Ecke des Etiketts nach links und um die Dose herum. Die Dose öffnet sich. Die Backform mit etwas Öl bestreichen. Die Butter und die Knoblauchpaste in der Mikrowelle (ca. 25-30 Sekunden auf höchster Stufe) schmelzen lassen und dann umrühren.
  2. Schneiden Sie jedes Teigstück in 4 gleiche Teile und legen Sie dann die Hälfte davon in die Backform. Den geriebenen Käse vermischen und 30g davon darüber streuen und dann mit den restlichen Teigstücken füllen.
  3. Erneut 30g Käse darüber streuen und mit der Butter-Knoblauch-Mischung beträufeln. 24-26 Minuten backen, bis die Farbe goldbraun wird.
  4. Das Zupfbrot aus dem Ofen nehmen und den restlichen Käse darüber streuen. Dann weitere 4-5 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. 5 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Servierteller platzieren. Mit Pesto, Tomaten und Basilikumblättern garniert servieren.

    Tipp:

    Für den besonderen Käse-Genuss einfach ein wenig geriebenen Parmesan hinzufügen. Am besten schmeckt zu diesem Rezept zwar frisches Pesto, ein Glas aus dem Supermarkt funktioniert aber ebenso gut.

    Bei Problemen, das Zupfbrot aus der Form zu lösen am besten ein Silikon-Messer oder einen Gummischaber benutzen um den Käse von der Form zu lösen.