Sardellen-Oliven-Tomatenecken

Ein herzhafter Gaumenschmaus für Genießer.

Zutaten

Vorbereitung

  1. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Cherrytomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Die marinierten Sardellen auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Die Teigecken auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech ausbreiten, mit dem Knoblauch-Aufstrich bestreichen und nacheinander die Tomatenscheiben, die Olivenscheiben und zuletzt die Sardellen aufeinander schichten.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (180 °C Umluft) 8–10 Minuten backen.

    Profi-Tipp von Spitzenköchin Michaela Peters: „Ich finde, Ruccolasalat ist ein idealer Begleiter zu den Sardellen-Oliven-Tomatenecken.“