Schneeflocken Schokoladen & Zimt Brot zum Zupfen

Dieses köstliche Schokoladen-Brot zum Zupfen sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern ist auch noch perfekt für ein festliches Familienfrühstück oder einen Familienbrunch.

Zutaten

  • 2 Dosen Knack&Back™ Zimtschnecken
  • 50 g fein zerhackte dunkle Schokolade
  • Etwas Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche
  • 1 mittelgroßes, geschlagenes Ei
  • 4 tl Puderzucker
  • 1-2 tl kaltes Wasser

Vorbereitung

  1. Heize den Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vor und lege Backpapier auf einem Backblech aus. Rolle eine Dose Zimtschneckenteig aus und verteile die Zimt-Butter-Mischung mit einem Messer auf einer Seite des Teigs. Streue 25g der Schokolade über die Hälfte der Zimt-Butter-Mischung und hebe die andere Hälfte darüber, um sie abzudecken. Auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen und mit einem Nudelholz auf ein Quadrat von ca. 16 cm ausrollen. Wiederhole dies mit der anderen Teigpackung. Falls beim Rollen etwas Füllung aus den Seiten herauskommt, verteile diese einfach wieder auf dem Teigquadrat. Dies kann als Boden-Teig genutzt werden
  2. Lege nun ein Teigquadrat auf das andere und schneide einen 15cm großen Kreis aus. Als Vorlage kann eine Schüssel dienen. Die restlichen Zutaten kannst du noch für eine andere Köstlichkeit benutzen (s. Tipps).
  3. Stelle ein kleines Glas auf die Mitte des Teigstapels und schneide den Teig in Form. Dafür kannst du den Teig vom Rand des Glases in 4 Streifen schneiden und dann jeden Streifen in zwei Hälften, sodass insgesamt 8 Streifen entstehen. Schneide nun jeden Streifen noch einmal in zwei Hälften, um insgesamt 16 Streifen zu bekommen.
  4. Entferne das Glas und hebe die Kanten von zwei nebeneinander liegenden Streifen an. Drehe sie nun von einander weg ein und drücke die Enden zum Verschließen zusammen. Wiederhole dies nun mit den restlichen Streifenpaaren, um ein Schneeflockenmuster zu erhalten. Bestreiche das Gebäck zum Schluss mit einem geschlagenen Ei und backe es für 30-35 Minuten goldbraun. Lass es dann für 5 Minuten abkühlen und stelle die Schneeflocke für weitere 15 Minuten auf ein Kuchengitter.
  5. Mische für die Glasur den Puderzucker mit dem Wasser. Diese kannst du nun über das warme Brot träufeln und servieren.

    Tipp:

    Du kannst die Schokolade auch mit dunkler und weißer Schokolade mischen!

    Bewahre die Zutaten auf, um Mini-Zimt-Schokobrötchen zu backen. Zerkleinere die Zutaten grob und verteile sie auf die 6 Muffinschalen in einem Muffin-Backblech. Diese kannst du bei gleicher Temperatur wie die Schneeflocke 20 Minuten goldgelb und knusprig backen.