Schoko-Haselnussblumen

Diese köstlichen Schoko-Haselnussblumen holen den Frühling an den Frühstückstisch. In nur wenigen Schritten lassen sich unsere Schoko-Brötchen in diesen Augenschmaus verwandeln.

Zutaten

  • 1 Dose Knack&Back™ Schoko-Brötchen
  • 15g ungesalzene, weiche Butter
  • 15g gemahlene Haselnüsse
  • 15g Puderzucker
  • Geschlagenes Ei zum Glasieren
  • Mehl zum Bestäuben

    Benötigtes Material

  • Backblech & Backpapier
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kleine Schüssel
  • Teelöffel zum Abmessen
  • Backpinsel
  • Gitter zum Abkühlen

Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hacke die Schokolade aus der Verpackung und vermische sie mit Butter, Puderzucker, den Haselnüssen und 2 TL des geschlagenen Eis in einer Schüssel. Lasse die Masse für 15 Minuten abkühlen.
  2. Rolle nun den Teig aus und schneide ihn mit einem scharfen Messer entlang der Perforierung in 6 Stücke. Lege die Teigstücke auf eine leicht mit Mehl bestäubte Oberfläche.
  3. Füge 1TL der Schoko-Mischung in die Mitte jedes Rechtecks und drücke die Ecken mit der Mischung innen drin zusammen. Forme nun Kreise, indem du den Teig unten etwas zusammendrückst und vorsichtig flach drückst. Schneide nun 6 „Blüten“ in jeden Teigkreis und drehe ihn etwas nach oben.
  4. Lege jede Blume auf das Backblech und bestreiche sie mit dem Rest des geschlagenen Ei‘s. Lass sie für 12-14 Minuten goldbraun backen und dann für 5 Minuten abkühlen. Warm oder kalt servieren. Guten Appetit!